BayWa im Zwielicht – Symbol genossenschaftlicher Irrungen und Wirrungen

München, 24. Juli 2024 (geno). Ein klassisches Muster und Symbol genossenschaftlicher Irrungen und Wirrungen liefert derzeit das aus dem Freistaat Bayern hervorgegangene Konglomerat „BayWa“. Es hatte im vergangenen Jahr sein hundertstes Gründungsjubiläum begangen und bezeichnet sich in aller Lau-Warmheit als „Genossenschaft“. Die Berliner Tageszeitung „Der Tagesspiegel“ vermag den wirklichen rechtlichen…
Weiterlesen

Genossenschaftliches serbisches Kulturdenkmal

Belgrad, 23. Juli 2024 (geno) In Serbien befindet sich das Alte Genossenschaftshaus „Rankovic“. Es steht in Drazevac, einer Siedlung auf dem Territorium der Stadtgemeinde Obrenovac. Das Gebäude zählt zum unbeweglichen Kulturgut auf dem Balkan und spiegelt die bis ins frühe 19. Jahrhundert zurückreichende Genossenschaftstradition im ehemaligen Jugoslawien wider. Der seinerzeit…
Weiterlesen

Ein Genosse – was ist das?

Genossenschaften sind hierzulande eine zahlenmäßig eher unbedeutende, aber sehr komplexe Rechtsform mit einem hervorragenden Image. Kaum ein Genosse weiß jedoch, wie seine Genossenschaft funktioniert oder was eine Genossenschaft von anderen Rechtsformen sehr deutlich unterscheidet. Aber das stört derzeit niemanden – im Gegenteil. Genossen die zu viele Fragen stellen sind nicht…
Weiterlesen

Gesetzentwurf zur Stärkung von Genossenschaften präsentiert

Berlin, 19. Juli 2024 (geno) „Ich möchte besonders allen Menschen aus der Genossenschaftsbewegung danken, die sich hier seit Jahren und Jahrzehnten für eine Stärkung der Rechtsform einsetzen.“ Das erklärte der Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Sven Giegold, in einem aktuellen Schreiben an alle relevanten Gruppen, die er zur Meinungsäußerung über einen vom…
Weiterlesen

Genotalk: Ranking der Geno Verbände – ein Leistungsvergleich

Berlin/Bullay den 17.07.2024. Die Genossenschaftsverbände nehmen eine Reihe von hoheitlichen Aufgaben wahr, die, soweit die Mitglieder nicht selbst dazu in der Lage sind, ansonsten vom Staat wahrgenommen werden müssten. Durch die Pflichtmitgliedschaft in einem Genossenschaftsverband soll u.a. die Kontrolle der ordnungsgemäßen Geschäftsführung und die Erfüllung des genossenschaftlichen Förderauftrages sichergestellt werden.…
Weiterlesen

Fairer Handel konsequent genossenschaftlich

Berlin, 17. Juli 2024 (geno). Der globale Kakao-Markt befindet sich gegenwärtig im Ausnahmezustand. Derzeit bewegt sich der Preis pro Tonne um mehr als 8.000 US-Dollar. Das erklärte Andrea Fütterer, Vorstandsvositzende des Forums Fairer Handel (FFH), am Mittwoch in Berlin auf der Jahrespressekonferenz ihrer Organisation. Ursache seien schlechte Ernten in den…
Weiterlesen

Genossenschaftsmodell Wisconsin in 16 US-Bundesstaaten

Milwaukee, 16. Juli 2024 (geno). Der USA-Bundesstaat Wisconsin steht derzeit an der Spitze der Weltnachrichten. Grund ist der Nominierungsparteitag der Republikaner zur Wahl des neuen USA-Präsidenten. Ähnlich große Beachtung hätte Wisconsin in Sachen Genossenschaften verdient. Der Bundesstaat ist diesbezüglich nämlich mustergültig: Dort gibt es 850 Genossenschaften und Kooperativen mit 425.000…
Weiterlesen

Mediale Offensive zu genossenschaftlicher Selbstversorgung und Nachhaltigkeit

Stendal/Salzwedel, 15. Juli 2024 (geno) Der Deutschlandfunk (DF) unternahm am Wochenende eine mediale Offensive in Richtung genossenschaftlicher Selbstversorgung und nachhaltigen Bauens. Im Vordergrund einer einstündigen Sendung am Sonnabend stand die Muster-Siedlungsgenossenschaft Sieben Linden bei Stendal in der Altmark. Sie ist glanzvoll als Vorbild aus einer ehemaligen Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft (LPG) der…
Weiterlesen

SUPERCOOP Neue Berliner Genossenschaft im Denkmal-Ensemble

Berlin, 12. Juli 2024 (geno). Berlins altehrwürdige, unter Denkmalschutz stehenden industriehistorischen Osram-Höfe in Berlin-Wedding werden von neuem genossenschaftlichen Esprite erfüllt. Mitten in der Corona-Krise gründen dort junge Leute aus Frankreich, USA und Deutschland in einer Garage die Supercoop eG. Im Oktober 2020 begannen 40 Mitglieder ihre genossenschaftliche Geschäftstätigkeit, berichtet Johanna…
Weiterlesen

Neue Genossenschaftsprofile sind gefragt

Delitzsch, 11. Juli 2024 (geno). Neue Genossenschaftsprofile sind gefragt. Mit Ausnahme einiger weniger SoLaWi (Selbstversorger-Landwirtschaftsbetriebe) und Energiegenossenschaften sind keine Fortschritte erkennbar. Gründungen in Form von Arbeitergenossenschaften oder IT Kooperativen sind erfolgreich, aber die Ausnahme. Ein Bedarf ist vorhanden. Für viele kleine und mittlere Handwerksbetriebe und Dienstleister bietet sich eine genossenschaftliche…
Weiterlesen