Genossenschaftspraxis ist Lackmustest der Demokratie

Berlin, 10.April 2024 (geno). In Deutschland und Europa steigt die politische Nervosität enorm. Vorfelddiskussionen belegen immer deutlicher, dass „unsere Demokratie“ akut gefährdet ist. Es stehen Kommunal-, Europa- und Landtagswahlen unmittelbar bevor. Dass es sich in deutschen Gefilden um Wahlen in den ostdeutschen Bundesländern Sachsen, Brandenburg und Thüringen handelt, erregt die…
Weiterlesen

27. Auflage Delitzscher Gespräche – Genossenschaft optimale Rechtsform

Delitzsch, 5. April 2024 (geno). Das Genossenschaftsmuseum Delitzsch kündigt für den 3. Mai 2024 das Stattfinden der diesjährigen „Delitzscher Gespräche“ an. Es handelt sich um die 27. Auflage. Generalthema ist die Rechtsform „Genossenschaft“ als vorteilhafteste Lösung für „Start ups“ – das ist der anglizistische Begriff für Unternehmensgründungen, der sich in…
Weiterlesen

Frankreichs Transportgenossenschaft Railcoop in Turbulenzen

Figeac, 25. März 2024 (geno). Die in Figeac im Departement Lot ansässige Eisenbahnkooperative Railcoop befindet sich in erheblichen Turbulenzen. Darüber berichtet das europäische Nachrichtenmagazin „LOKReport“. Kernziel der im Jahr 2019 gegründeten Genossenschaft war und ist, Züge zwischen den französischen Städten Bordeaux und Lyon fahren zu lassen. Zwar hatten die Mitglieder…
Weiterlesen

Carlo Borzaga – International anerkannter Genossenschaftspionier verstorben

Trento, 18. März 2024 (geno). Der weltweit anerkannte Experte für Sozialwirtschaft aus Italien, Carlo Borzaga, ist zu Beginn dieses Monats im Alter von 75 Jahren gestorben. Laut einer Mitteilung des von ihm mitgegründeten EMES-Netzwerkes gilt er als einer der „Väter“der bedeutendsten italienischen Gesetze zur sozialen Zusammenarbeit und zur organisierten Freiwilligenarbeit.…
Weiterlesen

Genossenschaftsgedanke in Molkereien pervertiert

Berlin/Stuttgart, 15. März 2024 (geno). Der Genossenschaftsgedanke in der deutschen Milchwirtschaft ist pervertiert. Das stellte der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Bäuerliche Landwirtschaft, Otmar Ilchmann, fest. Der Bauernpräsident äußerte sich in einem Interview mit dem Deutschlandfunk am Freitag in Berlin nach dem Ende der Agrarministerkonferenz der deutschen Bundesländer. Der Verfall der Genossenschaftsbewegung…
Weiterlesen

Kretas Sonne lässt energieautarke Kooperative erblühen

Heraklion, 14. März 2024 (geno). Dass Sonne der griechischen Insel Kreta und seiner Bevölkerung wohltut, wissen vor allem Touristen, häufig Deutsche. Auch Genossenschaften profitieren von der solaren Kraft auf der Insel im Mittelmeer. Eine ganz bemerkenswerte Genossenschaftsgeschichte präsentiert das „Energiewende-Magazin“ der Elektrizitätswerke Schönau eG (EWS). In einer eindrucksvollen Reportage berichtet…
Weiterlesen

Prokon versinnbildlicht genossenschaftliche Demokratieförderung

Itzehoe/Berlin, 13. März 2024 (geno) Die norddeutsche Energiegenossenschaft Prokon ist ein Paradebeispiel für die Umwandlung einer wankenden Kapitalgesellschaft in eine stabile Genossenschaft. Aus der ehemaligen, vor dem wirtschaftlichen Zusammenbruch stehenden Aktiengesellschaft (AG) wurde eine stabile und prosperierende Kooperative. Das vollzog sich vor nunmehr rund zehn Jahren, stellte der Prokon-Vorstandsvorsitzende Dr.…
Weiterlesen

Bundeskongress der genossenschaftlichen Energiewende – Bürgerbeteiligung unumgänglich

Berlin, 12. März 2024 (geno). Bürgerbeteiligungen an Energiegenossenschaften sind unumgänglich. Das stellte der neue Chef des Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverbandes (DGRV), Jan Holthaus, am Dienstag in Berlin auf dem zehnten Bundeskongress der genossenschaftlichen Energiewende fest. Nötig seien bundeseinheitliche Regelungen. Diesen Appell richtete er an den Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft,…
Weiterlesen

„Weiberwirschaft“ – Europas größte Frauengenossenschaft

Berlin, 8. März 2024 (geno) Die im Berliner Zentrum in der Anklamer Straße ansässige „WeiberWirtschaft eG“ hat inzwischen 2.100 Frauen als Mitglieder. Damit ist das unter dem Motto „Unsere Luftschlösser haben U-Bahn-Anschluss“ firmierende Gründerinnen und Unternehmerinnenzentrum die größte Frauengenossenschaft Europas. Gesucht werden weitere Mitglieder. Schon mit einmal 103 Euro Geschäftsanteil…
Weiterlesen