ICA identifiziert sich mit UNO-Resolution für Nachhaltigkeit

Brüssel/New York, 27. April 2023 (geno). Der Internationale Genossenschaftsverband (ICA) identifiziert sich vollständig mit der vor wenigen Tagen in New York von der Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN) angenommenen ersten Resolution zur Förderung der Sozial- und Solidarwirtschaft für nachhaltige Entwicklung (SSE). Dazu erklärte ICA-Präsident Ariel Guarco: „Dies ist ein historischer…
Weiterlesen

Universität Potsdam schreibt Forschungsstipendium zum baltischen Genossenschaftswesen aus

Potsdam, 20. April 2023 (geno). Die Universität Potsdam schreibt ein Sonderforschungsstipendium aus, in dessen Mittelpunkt die wissenschaftliche Untersuchung der Genossenschaftsbewegung in den baltischen Staaten sowie im Ostseeraum und deren Geschichte steht. Bewerber müssen Sprachkenntnis des Russischen und Deutschen nachweisen. Das Stipendium beträgt monatlich 1.000 Euro. Es wird für ein Jahr…
Weiterlesen

Ombudsleute für Genossenschaften dringend gesucht

Hamburg/Bullay, 25. Oktober 2022 (geno). Konflikte innerhalb von Genossenschaften nehmen zu. Es fehlt an demokratischer Beteiligung und an Transparenz. Längst ist das keinem Beteiligten – weder Genossenschaftsmitgliedern noch Vorständen, Aufsichtsräten und Verbänden – verborgen geblieben. Dass es in der Basis gärt, weil „unsichtbare Obrigkeiten“ nach Gutdünken – fast willkürlich –…
Weiterlesen

„Weimarer Republik“ ruft Wettbewerb aus – Genossenschaftliche Ermunterung

Weimar/Jena, 24. Oktober 2022 (geno) Der Verein „Weimarer Republik“ ruft erneut zu einem Projektwettwerb auf – diesmal für das Jahr 2023. In der Ausschreibung des Förderprogramms, die sich für genossenschaftliche Themen besonders eignet, heißt es bezüglich der nicht auf die Politik in den 1920er Jahren beschränkte seinerzeitige Aufbruchstimmung: „Die gesamte…
Weiterlesen

Italiens Frauen auf konsequentem Genossenschaftskurs

Bolzano, 27. Juni 2022 (geno).Italiens Frauen befinden sich auf konsequentem Genossenschaftskurs. Über Details berichtet der Coopbund Bolzano-Südtirol. Er kündigt am Montag eine Buchpräsentation für den nächsten Freitag an, bei der es um die wachsende Rolle der Frauen innerhalb der italienischen Genossenschaftsbewegung geht. Dem Buch liegen 22 Interviews mit Frauen zugrunde,…
Weiterlesen

„Noch nie dagewesenes“ Genossenschaftsfest in Delitzsch

Delitzsch, 24. Juni 2022 (geno). Das in der sächsischen Stadt Delitzsch ansässige Deutsche Genossenschaftsmuseum lädt zum ersten Juli-Wochenende dieses Jahres zu einem Genossenschaftsfest ein, „das es so noch nie gegeben hat“. So formuliert es die vor genau 30 Jahren gegründete kooperative Gedenkstätte in einer aktuellen Pressemitteilung. Es wird für Sonnabend,…
Weiterlesen

Spärliche Nachrichten über Chinas Genossenschaften

Peking/Bern, 20. Juni 2022 (geno). Über Chinas Genossenschaftsbewegung sickern seit eh und je nur spärliche Neuigkeiten aus zuverlässigen und seriösen Quellen an die Öffentlichkeit. Die Ursachen dürften vielfältig sein. Zum Thema Agrarwirtschaft äußerte sich vor einiger Zeit die chinesische Botschaft in der Schweiz. Sie zitiert in einer offiziellen Mitteilung den…
Weiterlesen

Genossenschaftliches Klostergeflüster als Rettungsanker

Rheda-Wiedenbrück, 3. Februar 2022 (geno). Die Katholische Kirche befindet sich derzeit in einer ihrer größten Vertrauenskrisen. Rettungsanker werden gesucht. Dazu könnte die Genossenbewegung gehören, die eine der ältesten sozialen Wurzeln des Klerus ist. Wie eine solche wechselseitige Revitalisierung bewerkstelligt werden kann, zeigen Bürger und Aktivisten in Westfalen. Sie haben im…
Weiterlesen