Italiens Sozialgenossenschaften im Aufschwung

Bolzano, 13. Mai 2024 (geno). Italiens Sozialgenossenschaften befinden sich in permanentem Aufschwung. „Wir glauben an unser Wirken als genossenschaftliche Akteure der Solidarität und an eine soziale Kooperation, die sich als dynamischer Wirtschafts- und Unternehmensbereich versteht, in welchem jede Herausforderung gleichzeitig als große neue Chance wahrgenommen werden kann und muss“. Das…
Weiterlesen

Genueser Sozialgenossenschaft „Gesellschaft der Schildkröten“

Genua, 22. November 2023 (geno). Das Ehepaar Enrico Pedemonte und Silvia Stagno aus der norditalienischen Metropole Genua warteten vor einigen Jahren mit einer brillanten Genossenschaftsidee auf. Sie mündete in der Gründung der Sozialgenossenschaft „Gesellschaft der Schildkröten“ (La sosta della trataruga). Anlass war vor 23 Jahren die Geburt ihrer Tochter Giulia,…
Weiterlesen
Genossenschaften in Italien

Italien profiliert sich sozialgenossenschaftlich – kooperative Gärtnerei

Trient, 4. Mai 2023 (geno). Italien profiliert sich immer stärker auf dem Gebiet Sozialgenossenschaften. Ein vorzeigenswertes Beispiel ist die sozialgenossenschaftliche Gärtnerei Grünes & Co. Sie wird von Marion Pallhuber geleitet. Die junge Frau, Mutter und Floristin äußerte sich in einem Interview mit dem Mai-Newsletter der genossenschaftlichen Dachorganisation Coopbund. Es brauche…
Weiterlesen

Konfisziertes Mafiavermögen in Genossenschaftshand

Rom, 17. August 2022 (geno). Italien hat vor vierzig Jahren ein Gesetz erlassen, demnach vom Staat beschlagnahmtes, aus Mafia-Quellen stammendes Vermögen Genossenschaften übereignet werden kann. Das Gesetz von 1982 wirkt. Leider nicht europaweit, wie der Deutschlandfunk am Mittwoch feststellt. In Italien umso intensiver. Dazu trägt die Initiative „Mafiafreies Land –…
Weiterlesen
Genossenschaften in Italien

Triest ist Geburtsort der Sozialgenossenschaften

Triest/Venedig, 28. Oktober 2020 (geno). Die italienische Stadt Triest an der Grenze zu Slowenien ist Geburtsort der Sozialgenossenschaften. Der Schöpfer dieser als erste Patientengenossenschaft gegründeten Kooperative war der Psychiater Franco Basaglia, der vor vierzig Jahren starb. Seinem beharrlichen Engagement ist es zu verdanken, dass Europa ein sozialpolitisches Instrument bekam, mit…
Weiterlesen

Karuna Sozialgenossenschaft

Berlin, 4. Mai 2020 (geno). Das sogenannte KarunaSub nimmt übermorgen am 6. Mai seinen Betrieb auf. Die von der Berliner Karuna Sozialgenossenschaft betriebene Buslinie soll obdachlose Menschen im Auftrag der Stadt Berlin an Orte bringen, wo es etwas Gutes zu essen, einen Schlafplatz, eine Ärztin oder eine Dusche gibt. Von…
Weiterlesen

Sozialgenossenschaften 2.0. von Südtirol lernen

Bozen. 6.4. 2018.  Die Rolle der Sozialgenossenschaften muss neu durchdacht werden. Was Sozialgenossenschaften in Zukunft noch leisten und inwiefern sie eine Antwort auf demographische Veränderungen und gewandelte soziale Bedürfnisse geben können, darüber wurde am 4.4.2018 in Bozen auf der Konferenz „Sozialgenossenschaften 2.0“ diskutiert. Das Treffen in der Handelskammer Bozen, wurde…
Weiterlesen