Monat: Juli 2017

Solingen, 31. Juli 2017 (geno). Zum fünften Mal und passend zu ihrem 120. Geburtstag vergab die Spar- und Bauverein Solingen eG (SBV) Mitte dieses Monats den bundesweiten Preis für Innovationen beim genossenschaftlichen Bauen und Wohnen. Wie die Solinger Genossenschaft weiter mitteilt, ging die mit einem Preisgeld von 4.000 Euro verbundene Auszeichnung an die neue Zürcher Wohnungsgenossenschaft “Mehr als Wohnen eG”. Ihr zukunftsweisendes und nachhaltiges Projekt habe in sozialer, technischer und ökologischer Hinsicht überzeugt. Platz zwei und 2.000 Euro gewann das Hausprojekt eines Vereins von Eltern mit behinderten Kindern mit dem Namen “Inklusiv Wohnen Köln”. Die Münchner “Bellevue di Monaco eG”, eine Wohn- und Sozialgenossenschaft für geflüchtete Menschen, errang den mit 1.000 Euro dotierten dritten Platz. Nach den Worten des SBV-Vorsitzenden Ulrich Bimberg sind Wohnungsgenossenschaften heute – von der Kindergenossenschaft bis zum Wohnprojekt für Geflüchtete – bunter, dynamischer, aufgeschlossener und nachhaltiger. Der ehemalige Bauminister von Nordrhein-Westfalen Michael Groschek lobte den Namensgeber des Preises. Professor Klaus Novy habe sich die ideale Gesellschaft vorgestellt wie eine Genossenschaft. Davon sei der Wohnungsmarkt in Deutschland weit entfernt. “Es sei denn, man hat das Glück in Solingen zu wohnen, wo jede zehnte Wohnung genossenschaftlich ist”.

Aus 31 eingereichten Beiträgen wurden zunächst acht im Voraus ausgewählt und einem Fachpublikum vorgestellt. In diesem Jahr standen genossenschaftliche Projekte im Vordergrund, die “sozial und innovativ” die Mitgliedschaft in einer Genossenschaft und das Zusammenleben in Nachbarschaften stärken.

Der Preis ist Prof. Klaus Novy gewidmet, der sich für eine Erneuerung der genossenschaftlichen Wohnkultur einsetzte. Zu ihrem hundertjährigen Bestehen hat die Spar- und Bauverein Solingen eG den bundesweiten Wettbewerb ins Leben gerufen. Im Abstand von fünf Jahren werden aktuelle Innovationen geehrt – auch als Anregung für andere. ++ (cr/mgn/31.07.17 – 152)

www.genonachrichten.wordpress.com, www.genossenschaftsnachrichten.wordpress.com, www.genossenschaftswelt.de, e-mail: 133mgn@gmail.com, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), tel. 0176 / 26 00 60 27

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.
Menü
Translate »