Hermann Schulze-Delitzsch

Montabaur, 4. April 2019 (geno). Können Genossenschaften den "Dritten Weg" zwischen entfesselter Marktwirtschaft und Zentralverwaltungswirtschaft entscheidend ebnen. Das ist eine der zentralen Fragen, die von der Genossenschaftsforschung energisch und zielstrebig untersucht werden sollte.Das empfiehlt der neue Vorstandsvorsitzende der Deutschen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft, Dr. Ralf Kölbach, in einem Interview mit der Redaktion GenoNachrichten. Dabei sei den Wissenschaftlern ans...

Ähnliche Beiträge

Menü
Translate »