Gemeinwohl

Berlin, 12. Juli 2019 (geno). Die mit rund 10.000 Wohnungen größte Berliner Wohnungsgenossenschaft präsentiert am Freitag in der "Berliner Zeitung" ein durchaus praktikables und langfristig erfolgreiches Wohnnutzungskonzept. Es handelt sich um die Wohnungsgenossenschaft Lichtenberg, die sich erklärtermaßen als dem Gemeinwohl orientierter Vermieter "bei Mieterhöhungen zurückhält." Das Geheimrezept der Lichtenberger Wohnungsgenossen scheint darin zu bestehen, ungeachtet...

Ähnliche Beiträge

Menü
Translate »