Gemeinwohl und Genossenschaften – Unvereinbar oder kombinationsfähig ?

Berlin, 8. Juli 2022 (geno) Sind Gemeinwohl und Genossenschaften miteinander vereinbar oder stehen sie sich wie Feuer und Wasser gegenüber ? Dieser Grundsatzfrage, über die seit Jahrzehnten zwischen Experten, Laien und Genossenschaftsmitgliedern selbst gestritten wird, widmet sich am Freitag in Berlin der Bundesverband zur Förderung des Genossenschaftsgedankens. Zu den prominenten Gästen gehört Sven Giegold, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz. Sein Redebeitrag widmet sich der Zukunft des Gemeinwohlorienten Wirtschaftens und der möglichen Rolle der Genossenschaften in diesem Prozess. Zudem wird er über diesbezügliche politische Weichenstellungen in der Europäischen Union (EU) und in der Bundesrepublik Deutschland (BRD) sprechen. ++(sg/mgn/08.07.22 – 104) www.genonachrichten.de, e-mail: mg@genonachrichten.de, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), tel. 0176 / 26 00 60 27

Anmerkung der Redaktion. Es muss aber festgestellt werden, dass eine Gemeinwohlorientierung im deutschen Genossenschaftsgesetz nicht vorkommt. Genossenschaften sind ausschließlich zur direkten Förderung ihrer Mitglieder verpflichtet. Der genossenschaftliche Förderauftrag und die damit verbundene Mitgliederorientierung ist das zentrale Unterscheidungsmerkmal der Rechtsform Genossenschaft gegenüber allen anderen Rechtsform. Obwohl in der Genossenschaft das Prinzip des Gemeinschaftseigentums gilt, haben Genossenschaften, recht wenig mit Sozialismus zu tun. Die anhaltende Debatte um Genossenschaften und das Gemeinwohl verläuft kontrovers und kann auch in eine Sackgasse führen.  Es  fehlt ein roter Faden und deutliche Aufklärung. Es bestehe sogar die Gefahr, dass alte rechte Ideologien bis hin zur „Volksgemeinschaft“  wieder ausgegraben werden. Das in der Genossenschaftsorganisation vorherrschende Führerprinzip hat sich ja auch bis heute gehalten.

www.genonachrichten.de, e-mail: mg@genonachrichten.de, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), tel. 0176 / 26 00 60 27

, , , , ,
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

10 + 3 =