Monat: August 2018

Die online Plattform Dawanda hat ihren Marktplatz geschlossen. Den Nutzern wird empfohlen zum amerikanischen Wettbewerber Etsy zu wechseln. Die kapitalstarke Etsy AG hat den kleinen Mitbewerber Dawanda vom Markt verdrängt. “Hande made” aber auch  “Vintage”  und “Upcycling Produkte”  sind mehr als nur ein Trend.

Vor ziemlich genau zwei Jahren hat auch Amazon seinen Handmade-Bereich gestartet und den Markt und damit auch Dawanda weiter unter Druck gesetzt. Alles sieht danach aus, dass sich wieder das Amazon-Prinzip durchsetzen wird: Es kann nur einen geben, der legt die Regeln fest und der bestimmt die Konditionen.

Dagegen stellt sich Fairmondo. Der kleine Online-Marktplatz mit Sitz in Berlin arbeitet seit 2013 daran, ein Alternativmodell zu schaffen. Seidem haben sich über 250 Menschen aktiv in dem Projekt engagiert, über 2000 haben als Mitglieder in die Genossenschaft investiert. Und die aktuelle Debatte zeigt, Fairmondo ist mehr als eine Vision. Fairmondo ist ein Vorreiter in Sachen Plattform Ökonomie.

Viele ehemalige Dawanda  Nutzer  sind nicht unbedingt  glücklich  über die Alternativen Etsy & Co. Darum  stellt Fairmondo ein Migrations-Tool also eine Umzugshilfe bereit.  Mit diesem  Umzugsservice können  die Dawanda Verkäuferinnen und Verkäufer mit ihren Produktdaten  einfach und automatisiert zu Fairmondo umziehen.

Bis Ende September können die Dawanda Verkäufer noch auf ihre Daten zugreifen. Die ehemalige Dawanda-Verkäuferin Sybille Benedict-Rux hat mit ihrer Marke Wort-Kunst bereits einen Shop bei Fairmondo angelegt: “Ich wünsche mir einen Online-Marktplatz, der auch kleinen VerkäuferInnen und ProduzentInnen faire Bedingungen bietet.”

Genau hier beginnt eine hochaktuelle Diskussion zum digitalen Kapitalismus und der Alternative, den sogenannten „Platform Coop“ . Was  ist eine Plattform Kooperative ?  Das Thema wurde ausführlich in den Genonachrichten vom 23.Juli 2018 behandelt. Plattform Kooperativen, Solidarität im digitalen Kapitalismus  sind inzwischen auch als Wirtschaftsmodell  bei der Volkspartei SPD angekommen.

Wer oder was ist Fairmondo?  Fairmondo ist eine Plattform Kooperative in der Rechtsform eG.  Ein seit seit 2013 bewährtes Unternehmensmodell der Zukunft.   Die Genonachrichten werden in der kommenden Woche ausführlich über die Fairmondo berichten. Fairmondo entwickelt derzeit ein eigenständiges “Handmade Konzept” und freut sich über jeden Unterstützer.

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.
Menü
Translate »