124 neue deutsche Genossenschaften im Jahr 2015 gegründet

Berlin, 23. März 2016 (geno). Im Jahr 2015 entstanden 124 neue Genossenschaften in Deutschland. Das hat eine Umfrage des Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverbandes (DGRV) bei den genossenschaftlichen Prüfverbänden ergeben. Zu den Neugründungen gehören 2.700 Genossenschaftsmitglieder. Nach den Worten des DGRV-Vorstandsvorsitzenden Eckhard Ott gab es in einigen der neuen Selbsthilfeorganisationen jeweils mehr als 100 Gründer. Branchenschwerpunkt sei wiederum der Bereich Erneuerbare Energien gewesen. Die Zahl neuer Energiegenossenschaften im vergangenen Jahr betrug 40. Von den nunmehr existierenden 800 Energiegenossenschaften sind 140 im Sektor gemeinschaftliche Wärmeversorgung tätig.

Zunehmend gibt es Gründungen zu neuen Wohnformen, Gasthäuser und schnelles Breitband-Internet. Mit solchen regionalen Kooperationen werden die ländlichen Strukturen gestärkt. ++ (vr/mgn/23.03.16 – 079)

www.genonachrichten.wordpress.com, www.genossenschaftsnachrichten.wordpress.com, e-mail: 133mgn@gmail.com, redaktion: Matthias Günkel (mgn), tel. 0176 / 26 00 60 27

, , , , ,
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Translate »