Vier Genossenschaften an “Netzwerk Wohnen Chemnitz” beteiligt

Chemnitz, 21. August 2018 (geno). Zu dem Ende Mai dieses Jahres gegründeten “Netzwerk Wohnen Chemnitz” gehören zehn Akteure. Vier davon sind örtliche Wohnungsgenossenschaften. Es handelt sich um die  Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft eG (CSg) , die  Wohnungsbaugenossenschaft Chemnitz-Helbersdorf eG (WCH), die Sächsische Wohnungsgenossenschaft Chemnitz eG (SWG) und die Chemnitzer Allgemeine Wohnungsbaugenossenschaft eG (CAWG).

Ziel des Netzwerkes ist die Abstimmung aller Aktivitäten aufeinander, um den Bürgern von Chemnitz in Sachen Wohnen, Pflege, Gesundheitsversorgung und altersgerechtes Leben bestmögliche Beratung anzubieten. Nach Aussage des Vorstands des Verbandes Sächsischer Wohnungsgenossenschaften (VSWG), Axel Viehweger, ist nunmehr eine bisher nie existente Koordination gewährleistet. Partner sind auch die BARMER Krankenversicherung, der Sozialverband (VDK) Sachsen und die Handwerkskammer Chemnitz. Letztere beispielsweise wirkt mit, um bei gewünschten oder erforderlichen Wohnraumanpassungen die geeigneten Bauhandwerker zur Verfügung zu stellen. ++ (wg/mgn/21.08.18 – 164)

www.genonachrichten.de, e-mail: mg@genonachrichten.de, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), tel. 0176 / 26 00 60 27

, , , , , ,
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Translate »