“La staffetta cooperativa” – unterhaltsame Lektüre über Genossenschaften

Bolzano/Trento, 3. September 2021 (geno). Vierzig zweisprachig – Italienisch und Deutsch – abgefasste Kurzgeschichten bieten die beiden ausgewiesenen Genossenschaftsexperten Oscar Kiesswetter und Alberto Stenica in dem jetzt veröffentlichten Buch “La staffetta cooperativa”. Während sich Kiesswetter in seinem ersten Leben in der turbokapitalistischen Finanzwelt tummelte und sich dann der Entwicklung und Planung innovativer Genossenschaftsmodelle verschrieben hatte, ist Stenico langjähriger Präsident des seinerzeitigen Genossenschaftsverbandes Legacoop gewesen. Das Duo hat eine bunte Vielzahl an persönlichen Erinnerungen und beruflichen Erfahrungen zusammengetragen.

Laut einer aktuellen Pressemitteilung des nunmehrigen Verbandes Coopbund Alto Adige – Südtirol, in dem 220 Genossenschaften mit insgesamt 30.000 Mitgliedern organisiert sind, dürfte das Buch ein breites Lesepublikum ansprechen. Jeder in Südtirol mit dem Genossenschaftswesen in Berührung Gekommene werde sich irgendwie wiederfinden. In der Medieninformation heißt es weiter: “Die ‘Erfindung’ der Tagesmütter, die Entstehungsgeschichte der Konsumgenossenschaft am Bozner Boden und die Südtiroler Wurzeln des fairen Handels werden ebenso nachvollzogen wie weniger bekannte Aspekte im Leben und Schaffen der großen Pioniere Mazzini, Raiffeisen und Arizmendiarrieta oder bescheidener Landsleute, die unser Genossenschaftswesen geprägt haben.”

Das Vorwort zu der unterhaltsamen Lektüre schrieb Prof. Carlo Borzaga aus Trient. Er präsentiert das Werk als roten Faden einer zukunftsorientierten “staffetta cooperativa”. Als herausragende Staffelläufer fungieren die Protagonisten Kiesswetter und Stenica in Wort und Bild.
Die GenoNachrichten berichten regelmäßig über den kooperativen Sektor im Nachbarland Südtirol und auch über den Autor und Unternehmensberater Oscar Kiesswetter. ++(li/mgn/03.09.21 – 088)

www.genonachrichten.de, e-mail: mg@genonachrichten.de, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), tel. 0176 / 26 00 60 27

, , , , , , ,
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

12 − zwölf =

Menü