Gerhard Götz

Berlin, 15. Dezember 2017 (geno). Fragen der genossenschaftlichen Mitgliedschaft dürfen nicht Gegenstand von Beschwerden sein, die vom Ombudsmann des Bundesverbandes der Volks- und Raiffeisenbanken (BVR) bearbeitet werden. Das sieht die entsprechende Verfahrensordnung vor.  Damit wird ein Kernsektor genossenschaftlicher Banktätigkeit von Vorneherein einer gründlichen Analyse entzogen. Dennoch bezogen sich 2,4 Prozent der insgesamt 1.562 im vergangenen...

Ähnliche Beiträge

Menü
Translate »