Genossenschaften in Brandenburgs regionalem Selbst-Versorgungssystem integriert

Potsdam, 8. Februar 2016 (geno). Zahlreiche Genossenschaften sind an dem regionalen Selbstversorgungssystem des Bundeslandes Brandenburg beteiligt. Dazu zählen die Agrargenossenschaft Ranzig (Dahme-Spreewald), die Biokräuterei Oberhavel in Oranienburg und die Agrargenossenschaft Vorspreewald in Turnow-Preilack (Spree-Neiße). Insgesamt sind an dem Produktions-, Handels- und Dienstleistungsnetz Hunderte Betriebe aus ganz Brandenburg zwischen Prignitz und Lausitz beteiligt. Sie bestreiten im Juni dieses Jahres auch die sogenannte Brandenburger Landpartie, die zum 22mal ausgetragen wird. Bislang haben 179 Firmen ihre Teilnahme angemeldet. ++ (re/mgn/08.02.16 – 027)

www.genonachrichten.wordpress.com, www.genossenschaftsnachrichten, e-mail: 133mgn@gmail.com, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), tel. 0176 / 26 00 60 27

, , , , , , , , , ,
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Translate »