Blog

Genossenschaft übernimmt Holzverkauf im Südschwarzwald

Stühlingen, 16. Oktober 2017 (geno). Eine Genossenschaft soll künftig den Holzverkauf ab Januar 2018 im Schwarzwald übernehmen und regeln. Dazu wird Anfang Dezember in Stühlingen die “Waldgenossenschaft Südschwarzwald” gegründet. Eine Projektgruppe unter Leitung des Bürgermeisters von Murg, Adrian Schmidle, hatte das vorgeschlagen. Sie wird den jährlichen Verkauf von 150.000 Festmetern Holz der 32 Städte und Gemeinden des gleichnamigen Kreises bewerkstelligen. Auch die 18.000 Privatwaldbesitzer der Region können sich dieses Absatzinstruments bedienen.

Bisher war der Holzverkauf von den Revierförstern und den Forstbehörden bewältigt worden. Das hat jedoch das Bundeskartellamt im März dieses Jahres untersagt. Der Beschluss wurde seitens eines Oberlandesgerichts bestätigt. Allerdings geht das Bundesland Baden-Württemberg dagegen vor. Es hat den Bundesgerichtshof (BGH) angerufen. ++ (vk/mgn/16.10.17 – 206)

www.genonachrichten.wordpress.com, www.genossenschaftsnachrichten.wordpress.com, www.genossenschaftswelt.de, e-mail: 133mgn@gmail.com, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), tel. 0176 / 26 00 60 27

, , , , , , ,
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Translate »