Berliner Volksbank engagiert sich in Brandenburg

Berliner Volksbank engagiert sich in Brandenburg

Kremmen, 21. Oktober 2019 (geno). Die Brandenburger Kleinstädte Velten, Vehlefanz und Kremmen sind jeden Montag Station des neuen Bank-Busses der Berliner Volksbank. Sie expandiert auf diese Weise ins Brandenburger Umland und füllt damit die immer größer werdenden Lücken des Finanzservice auf dem Lande. An insgesamt elf Standorten bietet der mobile Service der Berliner Genossenschaftsbank die gesamte Palette von Finanzdienstleistungen montags bis freitags.

In dem Flyer der Berliner Volksbank heißt es: “Der persönliche Kontakt zu unseren Mitgliedern und Kunden ist uns besonders wichtig.Darum erweitern wir unser Service- und Beratungsangebot und gehen dafür neue Wege. Jetzt auch mit unserem Bank-Bus. Die Berliner Volksbank kommt zu Ihnen. In Brandenburg bringen wir Ihre Finanzen in Fahrt.” ++ (gb/mgn/21.10.19- 179)

www.genonachrichten.de, e-mail: mg@genonachrichten.de, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), tel. 0176 / 26 00 60 27

, , , , , ,
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.
Menü
Translate »