Genossenschaft will ihre 500jährige Historie erforschen

Meiningen, 11. März 2017 (geno). Die Waldgenossenschaft Defertshausen im südthüringischen Meiningen will größere Anstrengungen unternehmen, um ihre 500jährige Geschichte zu erforschen. Dafür sprachen sich auf der Generalversammlung der ältesten Thüringer Waldgenossenschaft am Sonnabend in Meiningen mehrere Mitglieder aus. Ein Waldgenosse sagte zu, Kontakt zur Universität Jena aufzunehmen um entsprechende Recherchen einzuleiten.   ++ (wg/mgn/11.03.17 – 050)

www.genonachrichten.wordpress.com, www.genossenschaftsnachrichten.wordpress.com, e-mail: 133mgn@gmail.com, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), tel. 0176 / 26 00 60 27

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Translate »