Genossenschaftliche Mustersiedlung öffnet Berliner Schaufenster

Berlin, 1. Juli 2017 (geno). Die Berliner Wohnungsbaugenossenschaft “Marzahner Tor” hat am Sonnabend den Nutzen-Lasten-Wechsel vorgenommen, bei dem die bisherige Baustelle eines Quartiers von den bauausführenden Firmen in die Hand der Genossenschaft übergehen. Drei Stadtvillen mit 39 Wohnungen sind nach nur 16 Monaten als erster Bauabschnitt fertiggestellt. Zudem ist für Ende August die Übergabe weiterer Neubau-Wohnungen in einem flankierenden Riegelbau vorgesehen. “Damit blickt Marzahner Tor einerseits auf ein qualitativ hochwertiges Wohnobjekt mit 62 Wohnungen, das dank höchsten Engagements und Professionalität aller am Planungs- und Bauprozess Beteiligten in derart kurzer Zeit realisiert werden konnte”, schätzt die Wohnungsgenossenschaft ein.

Das Gesamtprojekt “Gärten der Welt” ist im östlichen Berliner Stadtbezirk Marzahn-Hellersdorf direkt auf dem Präsentierteller der noch bis Oktober dieses Jahres stattfindenden Internationalen Gartenausstellung (IGA) gelegen und soll erklärtermaßen zu einem besonderen Schmuckstück der sich “Wohlfühlgenossenschaft” nennenden Wohnungsgenossenschaft werden. Dazu hatten die Leitungsgremien eine Kampagne ausgerufen, bei der die Bewerber um die neuen Wohnungen mit interessanten und kreativen Ideen miteinander wetteifern konnten. Diese Aktion, an der insgesamt 800 Wohnungsinteressenten aus ganz Deutschland teilnahmen, endet gleichzeitig am ersten Julitag. Diese sehr rege Anteilnahme zeigt nach Auffassung der Leitungsgremien, dass das Modell Wohnungsgenossenschaft gefragter denn je ist. ++ (wg/mgn/01.07.17 – 130)

www.genonachrichten.wordpress.com, www.genossenschaftsnachrichten.wordpress.com, e-mail: 133mgn@gmail.com, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), tel. 0176 / 26 00 60 27

, , , , , , ,
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

fünfzehn − drei =

Menü