Bürgerwerke eG vereint 110 deutsche Energiegenossenschaften

Heidelberg, 1. Dezember 2022 (geno). Die vor wenigen Jahren gegründete und in Heidelberg ansässige Bürgerwerke eG vereint derzeit 110 deutsche Energiegenossenschaften mit mehr als 50.000 Einzel-Mitgliedern unter ihrem Dach. Diese von Bürgern für Bürger ins Leben gerufenen Kooperativen, die dezentral und vor Ort betrieben werden, haben inzwischen bundesweit 1.400 Erneuerbare-Energie-Anlagen errichtet und versorgen damit nicht nur Mitglieder ihrer Genossenschaften. Zu ihnen gehören das Bürger-Windrad Weilersbach in Baden-Württemberg, der Bürger-Solarpark Illerich in Rheinland-Pfalz und das Wasserkraftwerk Ering-Frauenstein in Bayern.

Die Mitgliedschaft in der Dachgenossenschaft Bürgerwerke eG ist mit zahlreichen Vorteilen verbunden. So können die Mitgliedskooperativen Anteile an regionalen Erzeugungsanlagen erwerben. Sie können desweiteren an der Wertschöpfung partizipieren, indem sie von den Erlösen der Energieproduktion und -vermarktung profitieren. Sie bestimmen über die Entwicklung der Energiewende in der Region mit. Zu den neuen Errungenschaften der Bürgerwerke eG im Jahr 2022 gehört eine neue Bürger-Solaranlage in Heidelberg. ++ (bw/mgn/01.12.22 – 217)

www.genonachrichten.de, e-mail: mg@genonachrichten.de, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), tel. 0176 / 26 00 60 27

, , , , , , , , , ,
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.