Monica Devilli neue Präsidentin von Coopbund Südtirol

Bolzano, 4. November 2021 (geno) . Der kürzlich veranstaltete Kongress von Coopbund Südtirol Alto Adige war die erste Präsenzveranstaltung der Vereinigung nach Ausbruch der Corona-Pandemie. Wie der Newsletter des Genossenschaftsverbandes weiter mitteilte, wurde ein Stabwechsel in der Führung vollzogen. Heini Grandi, bisheriger Präsident, übergab nach 30jähriger Amtsinhaberschaft seine Funktion an Monica Devilli. Die Juristin ist die erste Frau an der Spitze eines Südtiroler Spitzenverbandes und arbeitet seit 18 Jahren für die Organisation. Das von ihr nunmehr geleitete Führungsteam ist für fünf Jahre gewählt.

Zu Coopbund gehören 220 Mitgliedsgenossenschaften, davon sind 115 Sozialkooperativen. Der Verbund vertritt seit 2019 die National-Verbände Legacoop und Confederazione Cooperative Italiane in der Provinz. Der Kongress war der erste nach der Vereinigung der beiden Verbände. Er stand unter dem Motto „Einen Schritt voraus“. Einigendes Band ist ein gemeinsamer Ethikkodex. Im Mittelpunkt des Treffens stand das neue „Coopbund-Programm“, in dem die Leitlinien für die Mitglieder des Coopbund-Vorstandes formuliert sind. Das Dokument enthält Makrothemen wie die „Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen Genossenschaften und andere Genossenschaftsverbänden sowie die Förderung einer sozial und kulturell, wirtschaftlich und ökologisch nachhaltigeren Gesellschaft gegenüber der Politik“.

Gastredner des Kongresses waren Südtirols Landeshauptmann Arno Kompatscher, Mauro Lusetti, Präsident der „Alleanza Cooperative Italiane“ und von Legacoop Nazionale, sowie Maurizio Gardini, Präsident von Confederazione Cooperative Italiane und Professor Francesco Palermo. Die nun gewählte Monica Devilli erklärte: „Meine Absicht ist es, Kontinuität zu schaffen und gleichzeitig die Verbindung mit privaten und öffentlichen Partnern auf lokaler und nationaler Ebene zu stärken.“ ++ (st/mgn/04.11.21 – 129)

www.genonachrichten.de, e-mail: mg@genonachrichten.de, Matthias Günkel (mgn), tel. 0176 / 26 00 60 27

, , , , , , , , , ,
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

vier × vier =

Menü