Som Energia – Spaniens größte Energiegenossenschaft

Girona, 3. Februar 2021 (geno). Som Energia – Spaniens größte Energiegenossenschaft – feierte ihr zehnjähriges Bestehen. Die zunächst katalanischen Wurzeln entstammende Kooperative wurde 2010 in Girona gegründet.

“Heute hat sie 53.000 Mitglieder aus ganz Spanien und versorgt 86.000 Haushalte und Gewerbe mit Ökostrom. Den größten Teil des Stroms kauft Som Energia ein, investiert aber zunehmend in eigene Anlagen. So ist die Eigenproduktion auf rund 12 Gigawattstunden gestiegen,” schreibt eine Energie-Publikation. Im Süden Spaniens betreibe die Genossenschaft mehrere Solaranlagen. Langfristiges Ziel sei, den verbrauchten Strom komplett selbst zu produzieren.

Die Genossenschaft setzt auf Bürgerstrom. Beispielhaft steht dafür das Projekt “Generacion kWh”. Es ermöglicht Privatpersonen, in erneuerbare Energien zu investieren. Mindestens 3,5 Millionen Euro kamen zusammen, um Solarfarmen und ein kleines Wasserkraftwerk zu bauen. ++ (en/mgn/03.02.21 – 015)

Der Erfolg der größten Öko-Stromgenossenschaft Spaniens “Som Energia” – aus dem Katalanischen übersetzt “Wir sind Energie” – steht in engem Zusammenhang mit der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung. Eine Genossenschaft kennt keine Nationalität. So geht es aus einer Mitteilung des Aufsichtsrates hervor. Aber es entspreche dem Gedanken einer demokratischen Organisation, die Menschen in Katalonien darüber frei abstimmen zu lassen. So die GenoNachrichten vom 29.September 2019.

Weitere GenoNachrichten zur Som Energia können hier abgerufen werden.
Die GenoNachrichten bieten mehr als 1.500 Beiträge rund um das Thema Genossenschaft. Bitte nutzt unsere Suchmaschine und gebt einfache Schlagwörter wie z.B. Mitgliederrechte ein. Die Genossenschaftsnachrichten sind ein Service von igenos (Deutschland) e.V. der Interessenvertretung der Genossenschaftsmitglieder.


www.genonachrichten.de, e-mail: mg@genonachrichten.de, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), tel. 0176 / 26 00 60 27

, , , , , , ,
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.
Menü