Europäischer Genossenschaftsverband lehnt Vorschlag für EU-Richtlinie ab

Brüssel, 18. Mai 2017 (geno). Um die Klima- und Energieziele der Europäischen Union (EU) bis 2030 zu erreichen, soll land- und forstwirtschaftliche Biomasse verstärkt eingesetzt werden. Das teilte der Europäische Genossenschaftsverband COPA-COGECA aus Brüssel mit. Deswegen lehne der Verband den derzeit vorliegenden Vorschlag der Erneuerbaren-Energie-Richtlinie der EU ab. Darin sei diese Forderung zu schwach akzentutiert. ++ 8vr/mgn/18.05.17 – 99)

www.genonachrichten.wordpress.com, www.genossenschaftsnachrichten.wordpress.com, e-mail: 133mgn@gmail.com, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), tel. 0176 / 26 00 60 27

, ,
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Translate »