Coop-Gruppe Genossenschaft investierte im Mutterland Schweiz 1,2 Milliarden Franken

Basel, 22. Februar 2017 (geno). Die schweizerische Coop-Gruppe Genossenschaft mit Sitz in Basel hat im Jahr 2016 einen Gesamtumsatz von 28,322 Milliarden Schweizer Franken erzielt. Das ist eine Steigerung um 5,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das geht aus dem Geschäftsbericht hervor, der auf einer Bilanzmedienkonferenz Mitte dieses Monats präsentiert worden ist. Zur Gruppe zählen 876 Supermärkte, deren Zahl sich gegenüber dem Jahr 2015 um 20 erhöht hat. Aus der Bilanz geht desweiteren hervor, dass der Investitionsanteil des Unternehmens in der Schweiz mit 1,2 Milliarden Schweizer Franken weit gegenüber Österreich (191 Millionen Schweizer Franken) und Deutschland (160 Millionen Schweizer Franken) hinausreicht. Weiterhin engagierte sich der nach der Metro zweitgrößte Schweizer Lebensmittelhändler in Frankreich, Polen, Rumänien und Russland. Die Coop-Gruppe Genossenschaft erreicht nunmehr zum vierten Mal den weltweit führenden Platz im Bereich Tierwohl.

Die Coop-Gruppe Genossenschaft hatte per Ende 2016 mehr als 2,5 Millionen Genossenschaftsmitglieder. Bedingung für die Mitgliedschaft ist ein Wohnsitz in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein. Die Gruppe ist strukturiert in sechs Regionen. Das sind Suisse Romande, Bern, Nordwestschweiz, Zentralschweiz-Zürich, Ostschweiz einschließlich Liechtenstein und Ticino. Die Regionen sind keine eigenen Rechtspersönlichkeiten. Dort werden Regionalräte für jeweils vier Jahre gewählt, die den Kontakt zu den Mitgliedern und der Öffentlichkeit pflegen. ++ (hl/mgn/22.02.17 – 038)

www.genonachrichten.wordpress.com, www.genossenschaftsnachrichten.wordpress.com, e-mail: 133mgn@gmail.com, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), tel. 0176 / 26 00 60 27

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Translate »