Cajamar Caja Rural Spanische Bankkooperative sponsert europäischen Genossenschaftspreis

Madrid/Brüssel, 17. März 2020 (geno). Spaniens führende Kreditgenossenschaft Cajamar Caja Rural sponsert den im Dreijahresrhythmus vergebenen Europäischen Preis für genossenschaftliche Innovation. Die Genossenschaftsbank von der Iberischen Halbinsel hat 962 Niederlassungen und ist in 43 Provinzen vertreten. Sie hat 1,4 Millionen Mitglieder und 3,5 Millionen Kunden.

Die vom europäischen Genossenschaftsverband Copa-Cogeca ausgelobte Auszeichnung ist jetzt Mitte März ausgeschrieben worden. Bewerbungen sind bis zum 12. Juni dieses Jahres einzureichen. Schwerpunkt des seit 2009 überreichten diesjährigen Preises ist das Thema Nachhaltigkeit.

Nach Aussage des Generalsekretärs von Copa-Cogeca, Pekka Pesonen, ist Innovation für einen größeren und besseren Beitrag in der Land- und Forstwirtschaft zum Erreichen der Ziele des europäischen grünen Deals ausschlaggebend. Den Preis erhalte diejenige Arargenossenschaft mit den innovativsten Projekten und dem größten Beitrag zur wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und ökologischen Wertschöpfung. ++ (17.03.20 – 045)

www.genonachrichten.de, e-mail: mg@genonachrichten.de, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), tel. 0176 / 26 00 60 27

, , , , , ,
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Translate »