Berliner u.emerge-Genossenschaft aufgelöst

Berlin, 29. Januar 2024 (geno). Die Berliner u.emerge eG hat sich mit Beschluss der Generalversammlung vom 8. Dezember 2023 aufgelöst. Die diesbezügliche notarielle Feststellung und Beglaubigung ist inzwischen erfolgt. Wie Vorstand Max Stehle am Freitag in Berlin mitteilte, wurde die betreffende Veränderungsmeldung dem zuständigen Amtsgericht zugeleitet. Geschäftsgegenstand der Genossenschaft war die Durchführung von Management Konferenzen. ++ (bg/mgn/29.01.24 – 010)

www.genonachrichten.de, e-mail: mg@genonchrichten.de, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), tel. 0176 / 26 00 60 27

u.emerge eG
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.