Italienischer Genossenschaftsverband finanziert Master-Studiengang

Trento, 31. August 2022 (geno). Coopbund Alto Adige Südtirol beteiligt sich neuerdings an der neuen Auflage eines Masterstudiums, das von European Research Institute on Cooperative and Social Enterprises (EURICSE) an der Universität Trient angeboten wird. Dabei vergibt der italienische Genossenschaftsverband für das akademische Jahr 2022/23 ein Stipendium in Höhe von 1.750 Euro. Es dient der Finanzierung eines Praktikums in dem Genossenschaftsbündnis, in dem mehr als 220 Mitglieder aus ganz Südtirol zusammengeschlossen sind und in denen ihrerseits mehr als 30.000 Einzelmitglieder organisiert sind.

Der von EURICSE und der Universität Trient getragene Studiengang für das Management von Sozialunternehmen wird von der „Fondazione Caritro“ unterstützt. Es handelt sich um das älteste Ganzjahres-Bildungsangebot in Italien für den Non-Profit-Sektor und kann auf eine hohe berufliche Einstiegsquote verweisen. ++ (st/mgn/31.08.22 – 133)

www.genonachrichten.de, e-mail: mg@genonahrichten.de, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), tel. 0176 / 26 00 60 27

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.
Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

vierzehn − 4 =