33. Weltkongress der Genossenschaften 2021

Allgemein

Der 33. Weltkongress der Genossenschaften will vor allem dazu beitragen das Interesse an der Genossenschaftsidee anzufeuern und die Markenidentität der Marke Genossenschaft auszubauen und zu stärken. Gleichzeitig wird weltweit zur Gründung neuer Genossenschaften aufgerufen.

Ziel des Weltkongress ist es das  genossenschaftliche Selbstbewusstsein weiter zu entwickeln.  Die Genossenschaft soll als Unternehmensform künftig nach innen und außen deutlich  sichtbar und erkennbar werden.   Genossenschaft ist mehr als eine Rechtsform oder ein Geschäftsmodell. Genossenschaft ist eine Lebenseinstellung.

Die Genossenschaftsmitglieder sollen künftig als  Markenbotschafter für ihre Genossenschaft, aber auch für die internationale Genossenschaftsbewegung agieren und andere Menschen ermuntern ihre eigene Genossenschaft zu gründen.

 
Es geht den Veranstaltern vom Weltgenossenschaftsverband ICA darum:
1) Das Interesse an der Genossenschaftsidee weltweit zu erhöhen.
2) Die Besonderheiten der Marke Genossenschaft deutlich hervorzuheben.
3) Den genossenschaftlichen Sektor durch Kooperation mit anderen Genossenschaften weltweit  zu stärken. 

Die Marke Coop soll zum positiven Unterscheidungsmerkmal  gegenüber anderen Rechtsformen genutzt werden. Darum sollen die Mitglieder der Genossenschaften künftig stolz auf ihre Mitgliedschaft in einer internationalen Werte Gemeinschaft sein. Denn Genossenschaften ermöglichen es den Menschen, ihre wirtschaftliche Zukunft selbst in die Hand zu nehmen.

Da sich eine Genossenschaft nicht im Besitz von Aktionären oder Privatpersonen befindet, entscheiden die Mitglieder der Genossenschaft auch über die Gewinnverwendung.  Die erwirtschafteten Gewinne werden entweder in das Unternehmen reinvestiert oder an die Mitglieder zurückgegeben. 

Der 33. Weltkongress der Genossenschaften findet vom 1-3 Dezember 2021 in Souel, Südkorea statt.

Wenn Sie selbst an der Gründung einer CoopGo Genossenschaft interessiert sind, verweisen wir auf die CoopGo Initiative in Deutschland. CoopGo Genossenschaften orientieren sich an den Richtlinien des ICA. Die Genossenschaftsgründung wird von der Interessengemeinschaft der Genossenschaftsmitglieder igenos gefördert.

, , , ,
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.