Verbändenetzwerk MMW begeht 30jähriges Jubiläum

Dessau/Wörlitz, 28. Oktober 2021 (geno). Das Verbändenetzwerk „Menschen machen Wirtschaft (MMW)“ begeht am Donnerstag im sachsen-anhaltinischen Wörlitz sein 30. Gründungsjubiläum. Die feierliche Zusammenkunft steht unter dem Arbeitsmotto „Unbewältigte Traumata“. Im Vordergrund der Diskussion stehen die wirtschaftlichen sowie politischen Fehlentwicklungen insbesondere in Ostdeutschland und Möglichkeiten ihrer Korrektur.

Der unabhängige Mitunternehmer- und Genossenschaftsverband (VDP) hatte sich vor drei Jahrzehnten gebildet, um den Prozess der deutschen Wiedervereinigung im Sinne der Genossenschaftsidee und deren Prinzipien Selbsthilfe und Selbstverantwortung zu gestalten. Im Vordergrund stand der Genosse als MitUnternehmer. Im Rahmen der DEGP Digitalisierungskampagne war es den Verbandsmitgliedern möglich per Videoübertragung an der Veranstaltung teilzunehmen.++ (gv/mgn/28.10.21 – 124)

www.genonachrichten.de, e-mail: mg@genonachrichten.de, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), tel. 0176 / 26 00 60 27

, , , , , , , ,
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

15 − 15 =

Menü