Regensburger Zukunftshaus mit 100 Prozent genossenschaftlich erzeugtem Ökostrom

Regensburg, 3. März 2017 (geno). Ein genossenschaftliches Mehr-Generationen-Wohnprojekt mit 35 Haushalten in Regensburg-Burgweinting wird zu hundert Prozent mit Ökostrom aus eigenen Energiequellen versorgt. Dazu hat die Regensburger Wohnungsbaugenossenschaft NaBau eG eine Kooperation mit der Bürger Energie Region Regensburg eG (BERR) geschlossen, um dieses innovative und nachhaltige Bauvorhaben zu realisieren. Seit 2014 ist es umgesetzt und liefert jährlich 96.000 Kilowattstunden Ökostrom. Dabei werden nicht nur sämtliche Wohnungen auf diese Weise mit Strom versorgt, sondern auch der  Hausstrom, die Elektroauto-Ladestation und eine Wärmepumpe werden damit betrieben. Der Eigenverbrauch in den Wohnungen und den anderen Anlagen beträgt rund 30 Prozent. Die darüber hinaus erzeugte Elektrizität wird ins öffentliche Netz eingespeist. Für das Projekt hat die BERR auf zwei Dächern dieses “Hauses mit Zukunft” Photovoltaikanlagen mit insgesamt 97,9 Kilowatt Peak installiert.

Der genossenschaftliche Energieverbund hat damit ein bundesweit einmaliges Projekt aufzuweisen. Es gibt zwar andernorts ähnliche Lösungen, aber nur in Regensburg ist eine Vollversorgung der Bewohner mit Strom und Heizenergie aus regenerativen Quellen garantiert. ++ (rg/mgn/03.03.17 – 045)

www.genonachrichten.wordpress.com, www.genossenschaftsnachrichten.wordpress.com, e-mail: 133mgn@gmail.com, Redaktion: Matthias Günkel (mgn), tel. 0176 / 26 00 60 27

, , , , , , , ,
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

5 × eins =

Menü