Brauereien häufig als Genossenschaften organisiert

Ingolstadt, 22. April 2016 (geno). Ein Großteil der Bierproduktionsstätten Deutschlands sind in der Rechtsform von Genossenschaften organisiert. Das wurde am Freitag in Ingolstadt anlässlich des 500jährigen Bestehens des Deutschen Reinmheitsgebots mitgeteilt. ++ (br/mgn/22.04.16 – 099)

www.genonachrichten.wordpress.com, www.genossenschaftsnachrichten.wordpress.com, e-mail: 133mgn@gmail.com, Rdaktion: Matthias Günkel (mgn), tel. 0176 / 26 00 60 27

 

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

1 × 4 =

Menü