CoopGo  unterstützt  SoliOli  Olivenöl Kampagne 2022

SoliOli entstand 2016 in Berlin als solidarische Antwort auf die Krise in Griechenland. In der 6. Kampagne 2021 wurden bereits  23.000 Liter hochwertiges direkt importiertes Olivenöl abgesetzt. Der aktuelle Bestellzeitraum 2022 endet am 13. März 2022. 

Mit dem Direktimport  qualitativ hochwertiger Olivenöle unterstützt der Berliner Verein SoliOli selbstverwaltete Projekte der solidarischen Ökonomie in Griechenland.

Am CoopGo Abholstandort Bullay/Mosel  ist nur ein begrenztes Sortiment verfügbar. Das Extra-Virgin-Olivenöl aus Koroneiki- Oliven der Erzeuger Gemeinschaft Greenland  kann als 1 Liter Flasche (9,50 €) und im 5 Liter Kanister (40,10 €)  über diese Bestellplattform  bezogen werden. Greenland ist in Sterna in der Region Messenien auf der Halbinsel Peloponnes beheimatet. Sie produzieren ihr Öl zu 100 Prozent aus den berühmten Koroneiki-Oliven und haben damit schon mehrere Preise gewonnen. Das Öl hat einen besonders hohen Polyphenolgehalt, wodurch es besonders gesundheitsfördernd und lange haltbar ist.

Die Bestellabwicklung und Bezahlung läuft direkt über den Verein SoliOli in Berlin. Die Kampagne basiert bekanntermaßen auf dem Vorkassen- und Selbstabholer-Prinzip. 

Die Abholung in Bullay/Mosel ist für den 27. – 30. April 2022  in der Kirchstraße 26  gegen Abholschein geplant und wird von CoopGo einer Initiative von igenos (Deutschland) e.V. der Interessenvertretung der Genossenschaftsmitglieder organisiert.

Der Abholort befindet sich in 350 Meter Entfernung vom Bahnhof Bullay an der Bahnlinie Koblenz-Trier. 

Website von Greenland    Website der Solioli Kampagne   
Anmerkung der Redaktion GenoNachrichten. Wir berichteten erstmal 2018 über die Anfänge der SoliOli Initiative in den GenoNachrichten. Dieser Beitrag kann hier abgerufen werden.

, , ,
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

drei − 1 =

Menü